Aussehen

Das Erkennungszeichen

Am Kopf der Übersetzung findet sich der Wortlaut:
"Beglaubigte Übersetzung aus der ....... Sprache".
Fehlt diese Zeile, ist die Über-
setzung nicht gültig.

Am Ende der Übersetzung bestätigt der Übersetzer mit Unterschrift und Stempel die Übereinstimmung der Über-
setzung mit dem Original.

Jede Seite der Übersetzung muß einen Stempel des Gerichts-
dolmetschers tragen.

Außerdem ist die Übersetzung an das Original oder die beglaubigte Kopie angeheftet und mit einer gestempelten Vignette versehen.

 

[Homepage Deutsch] [Schwerpunktthema]